The Last Survivors 2.0


TheLastSurvivors


Gewinner:
Team DerCha0tische (Cha0s_B0y und leon200523)


The Last Survivors 2.0 ist da! Das ganze ist ein Varo-ähnliches Survival-Projekt. Die Spieler treten in Zweierteams gegeneinander an Es geht ums Überleben – a lá Last Man Standing. Jeder hat nur ein Leben, wer stirbt, kann den Server nicht mehr betreten und ist ausgeschieden. Es findet auf einer zerklüfteten Welt mit einem Durchmesser von 450 Blöcken (wird dann im Laufe des Projekts langsam verkleinert) statt – die Mitte bildet der Spawn. Jeder Spieler wird einen Kompass erhalten, der ihm den Weg zum Spawn zeigt. Zum genaueren Spielverlauf: Das Projekt startet am 14.07.2017 um 19:00 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt müssen alle Spieler online sein! Ab dann kann jeder Spieler pro Tag 45 Minuten auf dem Server spielen, danach ist ein Einloggen nicht mehr möglich. Nach Ablauf dieser 45 Minuten musst Du 16 Stunden warten, bis du dem Server wieder beitreten kannst. Der Server ist nur zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr erreichbar, außerhalb dieser Zeiten ist das Spielen nicht möglich! Idealerweise sprichst Du dich mit deinem Teampartner ab, wann ihr spielt. (Zur besseren Kommunikation kann auch der MC4U.de TeamSpeak-Server genutzt werden, dort kannst Du auch einen eigenen Channel erstellen.) Das Projekt wird auf einem Server mit Minecraft 1.8 stattfinden, das Beitreten ist aber mit allen Versionen zwischen 1.8 und 1.12 möglich. Die Gewinner erhalten einen Key, mit dem ein Server bei MC4U.de erstellt werden kann, der 1 Monat lang nicht gelöscht wird!


Regeln:

  1. Verhalte dich anderen gegenüber freundlich und respektvoll
  2. Töte durch Änderungen des Spawnpunktes eines anderen Spielers (durch z.B. Lava o.ä.) niemanden!
  3. Tod führt zu Ausschluss aus dem Spiel. Dies gilt für jegliche Tode, auch für selbstverschuldete Tode
  4. Nach zwei Tagen ohne Spielzeit wird ein Spieler automatisch ausgeschlossen
  5. Teams, die bei Projektstart nicht (vollständig) anwesend sind, werden ausgeschlossen
  6. Verbündet euch nicht mit anderen Teams! Dies führt zu einem sofortigen Ausschluss!
  7. Schaue regelmäßig auf dieser Seite vorbei (idealerweise täglich), um die nächsten Events wie Verkleinerung der Border zu erfahren!
  8. Hacks/Cheats (bzw, allgemein Dinge, die dir einen Vorteil verschaffen) sind strengstens verboten und führen zum sofortigen Ausschluss!
  9. Die einzigen erlaubten Modifikationen sind Grafikmods (sofern sie dir keinen Vorteil verschaffen)
  10. OP-Äpfel (goldene Äpfel mit Goldblöcken umrandet) sind verboten.
  11. Ressourcepacks sind erlaubt, dürfen dir aber natürlich auch keinen Vorteil verschaffen

Nichtbeachtung der Regeln führt zu Verwarnungen/Ausschluss. Bei zu vielen Verwarnungen können einzelne Spieler oder Teams vom Spiel ausgeschlossen werden.


Anmeldung

Anmeldung ist nicht mehr möglich, da bereits genügend Teams angemeldet sind.
Die Bestätigung ist nur bis zum 14.07.2017, 10:00 Uhr möglich!


Teilnehmer

TeamnameSpieler 1Spieler 2AusgeschiedenStrikes
TLPFuxxiDrJosiJa0
DerCha0tischeCha0s_B0yleon200523Nein0
FirstDeathMrAbwesendbaghira02Ja0
Snipeefabi2402GamerstylejustinJa0
skillbanSkillerHD_Das_WhiterJa0
SirplayLord_Le_playSir_LuderJa0
BestienKLZockt_ByMarcel_Ja0

Befehle

BefehlBeschreibung
/teamsZeigt eine Liste der Teams und den jeweiligen Status des Teams an

In Kurz

  • Survival-Projekt
  • Zerklüftete Welt
  • 8 Teams mit je 2 Spieler
  • Minecraft 1.8-1.12
  • Start: 14.07.2017, 19:00 Uhr

Events

  1. Start
    14.07.2017, 19:00 Uhr
    Border: 550 Blöcke
  2. Verkleinerung der Border
    15.07.2017, 18:00 Uhr
    550 Blöcke auf 500 Blöcke
  3. Verkleinerung der Border
    16.07.2017, 18:00 Uhr
    500 Blöcke auf 450 Blöcke
  4. Freigabe der Dynmap, dort sind Spielerpositionen sichtbar
    17.07.2017, 11:00 Uhr
    Link zur Dynmap
  5. Verkleinerung der Border
    17.07.2017, 18:00 Uhr
    450 Blöcke auf 200 Blöcke
  6. Verkleinerung der Border
    18.07.2017, 18:00 Uhr
    200 Blöcke auf 100 Blöcke
  7. Ende des Projekts (alle bis auf ein Team ausgeschieden)
    19.07.2017

Bei zu vielen Anmeldungen wird eine Warteliste erstellt, sodass Teams nachrücken können, sofern ein Team beim Start nicht anwesend ist. Änderungen vorbehalten, auch ein kurzfristiger Abbruch des Projekts ist möglich (aber unwahrscheinlich). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.